Ich vermisse Microsoft Paint

Ernsthaft! Ich habe gerade für einen Blog-Eintrag einen Screenshot gemacht und wollte diesen zurechtschneiden. Unter Windows hätte ich einfach Paint geöffnet, den Screenshot aus der Zwischenablage in Paint hinein kopiert und entsprechend bearbeitet. Absoluter No-Brainer.
Müsste unter Ubuntu ja ebenso einfach gehen, dachte ich mir. Im Menü schien mir GIMP das einzige Programm zu sein, was für diese Aufgabe brauchbar schien, auch wenn ich mir darüber im Klaren war, dass das absoluter Overkill sei. Also erst einmal nach Alternativen geschaut. Aber sowohl GNU Paint als auch XPaint waren alles andere als intuitiv.
Es muss doch für solche simplen Aufgaben, wie das Zurechtschneiden von Screenshots eine ebenso simple Applikation für Linux geben…. Nur wie heißt die?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>