Skype 4.3 crasht unter Ubuntu 14.04

Ich habe zwei Skype-Accounts. Der eine funktionierte einwandfrei, bei dem anderen konnte ich mich zwar anmelden, aber wenige Sekunden nach erfolgreichem Login crashte Skype. Scheinbar lag das daran, dass die File-Transfer-History korrupt war. Im ~/.Skype/{Skype-User}/ gibt es eine Datei main.db
Dort kann man die History löschen, indem von der Konsole folgendes eingibt:

sqlite3 main.db
sqlite> DELETE FROM Messages WHERE type=68;
sqlite> .quit

sqlite3 muss noch ggf. via

sudo apt-get install sqlite3

installiert werden. Und schon, kann man den defekten Account wieder nutzen. Über die Lösung bin ich hier gestolpert.
Bin ich der einzige, der das Gefühl hat, dass Skype immer schlechter wird, seitdem das von Microsoft aufgekauft wurde?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>