SPAM: First Class Zollservice mit “Luftfrachsendung AWB”

…mal abgesehen davon, dass ein “t” im Betreff fehlt, ist diese Phishingmail schon sehr gut gemacht. Sie sieht so aus (klicken zum Vergrößern):

Hier der Inhalt:

Hallo,

anbei der AWB bitte bestätigen ob alles Ok ist.

Danke

Mit freundlichen Grüßen

First Class Zollservice &
Transportvermittlungs GmbH

Niederlassungsleiter
Nordendstraße. 32 B
64546 Mörfelden Walldorf

Tel.: 06105 / 40352 11
Fax: 06105 / 40352 20
www.first-class-zollservice.de

Schulungen im Bereich Luftsicherheit – ONLINE 3+1 Std. Schulung gemäß 185/2010 Kap. 11.2.3.9 /
Schulungen im Bereich Zoll- und Außenwirtschaft

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen (ADSp), jeweils neueste Fassung.

Diese beschränken in Ziffer 23 ADSp die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB für Schäden im speditionellen Gewahrsam auf EUR 5,- je Kg. Bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung auf 2 Sonderziehungsrechte je Kg sowie darüber hinaus je Schadenfall bzw. – ereignis auf EUR 1,0 bzw. 2,0 Mio. oder 2 Sonderziehungsrechte /kg, je nach dem
welcher Betrag höher ist.

Die bestehende Firma gibt’s und ist wieder einmal der Leidtragende.

Die angehängte ZIP-Datei – als PDF getarnt – schmeckt natürlich sehr pfad und sollte nicht geöffnet werden.

3 Gedanken zu „SPAM: First Class Zollservice mit “Luftfrachsendung AWB”“

  1. Die Mail gibts immer noch. Habe die heute bekommen.

    Absender : Reuben Brady

    Der Link fehlt, sonst alles gleich sogar der Fehler im Betreff

  2. Unten stehende Mail ist immer noch aktiv !
    Soeben bekommen

    Gruß

    Hallo,

    anbei der AWB bitte bestätigen ob alles Ok ist.

    First Class Zollservice &
    Transportvermittlungs GmbH

    Nordendstraße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>