WhatsApp und Benachrichtungen nach dem Update auf 2.11.9

Ich gebe zu, dass ich mein Handy, ein solides iPhone, stets auf lautlos geschaltet habe. Man lässt sich nicht unter Druck setzen und das Klingeln in der Öffentlichkeit muss auch nicht sein. Natürlich wird zeitnah zurückgerufen oder beim sofortigen Feststellen eines Anrufes auch gleich “der Hörer abgenommen”.

So geht es mir auch mit Hinweistönen: E-Mail, SMS, Push-Notifications…: alles muss aus! Der Sperrbildschirm, bzw. die als Hinweis angezeigten Mitteilungen sind ebenfalls deaktiviert. Alles aus. Einzig das Kennzeichensymbol, welches dann an der rechten oberen Ecke die Anzahl der Neuigkeiten signalisiert, darf stehen bleiben. Das sieht für WhatsApp unter den iOS “Einstellungen” –> “Mitteilungen” – wie folgt aus (Anm. Töne sind hier zwar aktiv, werden aber durch das globale “Lautlos” am iPhone auch deaktiviert):

Benachrichtigungen einschalten ?!

Seit dem Update von WhatsApp sind nicht nur sämtliche Datenschutz-Einstellungen für die Katz! Diese kann man übrigens in WhatsApp unter “Einstellungen (Zahnrad-Symbol unten rechts)” –> “Account” –> “Datenschutz” korrigieren; dort ist dann konfigurierbar, wer “Zuletzt online”, das “Profilbild” und den “Status” einsehen kann. Aber weiter: Nein, jedes Mal nach dem Herstellen der Netzwerkverbindung erhalten ich folgenden Splashscreen, den ich wegklicken muss:

WhatsApp_Hinweise-bitte-einstellen_SplashscreenSehr, sehr ärgerlich, da ich wirklich keine Beachrichtungen einschalten möchte:

  • Ich möchte keinen Alarmtyp!
  • Ich möchte keine Hinweise in der Mittelungszentrale anzeigen!
  • Ich möchte keine Hinweise im Sperrbildschirm anzeigen!

Erst wenn ein Alarmtyp ausgewählt ist, verschwindet der Screen. Dabei ist es unerheblich ob man “Banner” oder “Hinweise” auswählt. Dass nahezu 99,9% der User benachrichtigt werden wollen und dieser Screen sicherlich auf breites Wohlwollen trifft und somit das Leben durch weniger Nachfragen erleichtert, mag unbestritten sein… aber spätestens nach dem dritten und vierten Start von WhatsApp sollte dieser Screen verschwinden, denn die 0,01% der User (bei WhatsApp wären dies immerhin 70.000) würden sich auch über keine Hinweise/Banner freuen.

Update: Eine Neuinstallation von Whatspp brachte keinen Erfolg! Der Screen Benachrichtigungen einschalten bleibt! Es ist zum Haare raufen! ARGH!

UPDATE (17.09.2014)

Man wurde erhört: Mit dem Update auf die Version 2.11.10 wurde die Frequenz des Screens Benachrichtungen einschalten reduziert.

IMG_1414Schade,  dass die Einblendung nicht ganz ausgeschaltet wurde. Aber immerhin.

3 Gedanken zu „WhatsApp und Benachrichtungen nach dem Update auf 2.11.9“

  1. Hatte das gleiche Problem und alles ausprobiert. Nacheinander alle Benachrichtigungen ein/ und ausgeschaltet. Nur keine Neuinstallation habe ich versucht. Nun ist der Splashscreen verschwunden. Ob es an der Neuinstallation liegt oder nicht ist fraglich.

  2. So wie es scheint gehöre ich auch zu den 0,01% ;)
    Würde mich über eine Erfolgsmeldung freuen – eine Workaround wäre natürlich ein Traum!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>