Wicket – HTML Dateien in Netbeans neu laden

In der aktuellen Version von Netbeans werden in Wicket-Projekten Änderungen an HTML-Dateien standarmäßig nicht mehr sofort im Browser sichtbar.

Nachdem ich alles mögliche probiert hatte (Tomcat, Jetty, Debugmodus) und zu keiner Lösung gefunden habe, habe ich ein kleines Tool geschrieben, welches einfach das Source-Verzeichnis auf Änderungen überwacht und diese dann einfach kopiert. Nur um nach Fertigstellung feststellen zu müssen, dass Netbeans DOCH die Möglichkeit bietet, eben jenes Verhalten einzustellen. In den Projekteigenschaften unter Build / Compile die Einstellung “Compile on Save” auf “For both application and test execution” ändern und dann werden die Änderungen nach ein paar Sekunden bereitgestellt. *grummel*

Wobei: das mit den paar “Sekunden” bezieht sich auf die Netbeans Version 7.0 Beta. In der Version 6.9.1 wird ein komplettes re-deployment durchgeführt welches entsprechend länger dauert.

Wer also noch nicht auf die Netbeans Version 7.0 Beta umsteigen kann/will/darf oder in einem anderen Kontext ein ähnlich geartetes Problem hat, der findet die Sourcen (inklusive Dokumentation), die ich geschrieben habe: hier.

2 Gedanken zu „Wicket – HTML Dateien in Netbeans neu laden“

  1. Hmm…ich kann dein Problem zumindest in Netbeans 6.9 nicht nachvollziehen. Bei mir werden alle Resource-Dateien immer schön automatisch beim Speichern in den target-Ordner kopiert.

    Allerdings starte ich den Jetty nicht über Netbeans sondern immer manuell über die Konsole mittels:
    mvn -Dwicket.configuration=development jetty:run

    Viele Grüße,
    Witi

  2. Bei mir liegen die HTML-Seiten im gleichen Verzeichnis wie die Java-Sourcen (der Wicket-way halt). Und da funktioniert das leider nicht.

    Speichere ich eine HTML-Datei im webapp-Ordner (bei einem Standard Maven Webprojekt), werden die Dateien automatisch kopiert.
    Da ich selber eh seit kurzem Netbeans 7.0 beta verwende, hat sich das Problem für mich eh erledigt, da “compile on save” ja das macht, was ich erreichen wollte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>