Wicket Plugin für Netbeans 6.7

Ich benutze das Plugin (Download) bereits etwas länger, hauptsächlich aus dem Grund, dass beim Erstellen eines neuen Wicket-Panels sowohl die Java- als auch die HTML-Datei erzeugt werden und nicht separat angelegt werden müssen.

Was mir heute (eher durch Zufall) aufgefallen ist: das Plugin integriert sich auch in die Navigator-View, so dass man in HTML-Dateien direkt die Zeilen ansteuern kann, in denen sich ein Element mit “wicket:id” befindet und entsprechend in den Java-Dateien die Zeilen, in denen eine Komponente mittels add() einer anderen Komponente hinzugefügt werden kann.

Vielleicht sollte ich doch ab und zu mal die Dokumentation überfliegen, wenn ich eine neue Software installiere. Genau dieser Punkt wird bereits auf der oben verlinkten Download-Seite erwähnt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>